Tag 6 – Zahlreiche Gruppenfotos und Selfies deuten auf Abschied hin

Letzter Tag in Braga. Und dieser beginnt mit einem Gruppenfoto vor der Schule!
Noch denkt niemand an Abschied aber der heutige Abend wird sicher tränenreich.. leider findet unsere gemeinsame Zeit in Portugal heute Abend mit einem kleinen Event, zu dem auch die Eltern und alle Beteiligten eingeladen sind, ein Ende.

Zunächst möchte aber niemand daran denken und so starten wir den Tag gemeinsam mit einem großen Kahoot-Quiz! 20 Fragen rund um Braga, Portugal und die Erlebnisse der Woche gilt es zu beantworten: und das Gewinnerteam „potatoes“ erreicht über 20.000 Punkte 🙂

Danach geht es direkt weiter mit einer weiteren Unterrichtsstunde zum Thema „Programmierung mit Scratch“: da wir eine umfangreiche Einführung bereits am Montag bekommen haben, ist es spannend zu sehen, wer sein Wissen bis heute behalten und bei der kleinen Programmierübung gut mithalten kann! Alle Teams schlagen sich super und bestehen die kleine Übung in Scratch…

Danach gab es für die Lehrer aller teilnehmenden Länder einen kleinen Snack als Vorbereitung für das anstehende Meeting: hier besprechen alle die Woche, was lief super, was lief weniger gut.. eine Art Evaluation und vor allem auch die Klärung der Frage: „Wie geht es weiter mit unserem Projekt?“

Auf diese Frage gibt es am Ende aber sicher eine Antwort: hoffentlich genauso gut wie sie hier in dieser Woche in Portugal begonnen hat 🙂

Um Punkt 19.30 Uhr war es dann soweit: der große und leider auch tränenreiche Abschied aller lieb gewonnenen neuen Freundinnen und Freunden aus Portugal, Italien und Norwegen…
In der Aufenthaltshalle der Schule trafen sich zahlreiche Eltern, alle beteiligten Schülerinnen und Schüler sowie die engagierten Kollegen aus Portugal und allen Partnerländer. Neben traditionell portugiesischem Essen gab es auch einige Spezialitäten brasilianischer Herkunft zum Probieren! Eine für alle sehr leckere Erfahrung! Und an umweltfreundliche Pappteller und Besteck aus Holz wurde in Sinne unseres Projektthemas ebenfalls gedacht.. 😉
Hinterher gab es eine portugiesische Schülerin, die als Fadista einen klassisches Musikstück aus dem Bereich des Fado vorgesungen hat. Unmittelbar danach hat es sich eine Schülergruppe ebenfalls aus Portugal nicht nehmen lassen, einen traditionellen Tanz vorzuführen, an dessen Ende sich nahezu alle Gäste auf der Tanzfläche wiederfanden.
Team Germany hat am Ende auch einen Tanz aus dem Bereich HipHop vorgeführt, der nicht weniger gut beim Publikum ankam. Italien hat sich für das Singen eines italienischen Liebesliedes entschieden und Norwegen hat ein Kinderlied vorgetragen. Somit war das “European Idol” abgeschlossen und die Teilnehmerurkunden wurden verliehen! Hinterher wurden leider einige Tränen vergossen: man hat sich lieb gewonnen in dieser Woche und neue Freundschaften wurden gefunden! Wir hoffen an dieser Stelle sehr, dass die Vorsätze, sich bald wieder in den kommenden Ferienzeiten zu besuchen, auch umgesetzt werden können! Wir würden es allen Teilnehmern sehr wünschen 🙂
Ein toller Abschluss also einer beeindruckenden Woche in Portugal. An dieser Stelle danken wir unseren Freunden aus Portugal sehr für ihre Gastfreundschaft und die Organisation einer spannenden und abwechslungsreichen Woche voller unvergesslicher Erlebnisse!
Obrigado por sua hospitalidade e até breve!